Programm / Programm / Beruf, EDV und Medienkompetenz / Fächerübergreifende Kurse
Programm / Programm / Beruf, EDV und Medienkompetenz / Fächerübergreifende Kurse
Seite 1 von 2

Smartphone und Tablet für Senioren (51301)

Mo. 01.10.2018 (18:00 - 20:30 Uhr) - Mo. 08.10.2018 in Werdohl
Dozent: Dirk Klüppelberg

Beim Kauf eines neuen Smartphones hat man die Wahl zwischen den drei gängigen Systemen Android, Apples iOS und Microsoft mit "Windows Mobile". In diesem Kurs werden wir uns ausschließlich mit dem Marktführer Android befassen.
Themen sind: Erste Schritte mit Ihrem Android Smartphone, die Bedienung, Pflege von Kontaktdaten und Terminen, Telefonieren, E-Mail und Internet (soweit möglich), Zusatzfunktionen und Apps (Programme), diverse Einstellungen inkl. WLAN-Nutzung, Unterschiede von SMS und WhatsApp, Kosten im Mobilfunknetz - was gilt es zu beachten. Gerne werden auch weitere Themenwünsche der Kursteilnehmer aufgegriffen.
Bitte mitbringen: das eigene, aufgeladene Smartphone.
Vorgesehen sind zwei Termine.

Sport am Arbeitsplatz mit Tisch und Stuhl (31454)

Mi. 08.05.2019 (17:45 - 18:30 Uhr) - Fr. 24.05.2019 in Werdohl
Dozentin: Giuseppe Dario Di Pumpo

Verspannungen, Schmerzen und Müdigkeit können das Ergebnis einseitiger Belastung sein. Wir sitzen im Büro, im Auto, auf der Couch und schaden damit unserer Wirbelsäule und unseren Bandscheiben am meisten.
Sie würden sich zwar gerne mehr bewegen, können aber keine freie Minute finden? Lassen Sie sich zeigen, wie Sie kleine Übungen in Ihren beruflichen Alltag einbauen können. Vielleicht machen Sie zukünftig sogar mit Ihren Kollegen „aktive Pausen“. Neben einem Theorieteil werden Praxisübungen wie Dehnübungen und Mobilisationsübungen an einem klassischen Arbeitsplatz gezeigt. Die Übungen sind für alle Fitnesslevel geeignet.
Mitzubringen: Getränk. Eine Sportkleidung ist nicht zwingend erforderlich, da diese Einheiten alltagstauglich für den (Büro-)Arbeitsplatz sein sollen.

Grundlagen des Präsentierens (Atmung Stimme Körper) (51150)

Sa. 16.02.2019 09:00 - 16:30 Uhr in Altena
Dozent: René le Riche

Jeden Tag sprechen wir mit auch mit fremden Menschen, wir gehen ans Telefon ohne zu wissen, wer da anruft: alles wie selbstverständlich. Aber wehe, ich muss das mit mehr als einem Menschen gleichzeitig tun, sprich: vor einem Publikum sprechen. Feuchte Hände, "weiche" Knie und fehlende Worte.

Dieses Seminar wird Ihnen sofort mehr Sicherheit geben, sich vor einem Publikum authentisch zu präsentieren. Mit der richtigen Atmung, einer angenehmen Stimme und einer natürlichen Bewegung werden Sie Ihr Publikum überzeugen. Dazu viele Tipps aus der Praxis vom Profi mit über 25 Jahren Radio-,TV-, Bühnen- und Seminarerfahrung.

- Was Bauchatmung ist und wie sie hilft.
- Wie Atmung meine Stimme positiv beeinflusst.
- Entspannter Körper - entspannter Vortrag, aber wie?
- Der Unterschied zum Schauspielunterricht
- Praktische Anwendung
- Auf Wunsch: Powerpointfolien und ihre Folgen

Smalltalk im Alltag und beruflichen Umfeld (51152)

Sa. 02.02.2019 09:00 - 16:00 Uhr in Werdohl
Dozentin: Dahms Privatinstitut

Charmant, freundlich und offen auf Menschen zugehen. Das ist Trainingsziel dieses Seminars. Viele Menschen wollen sich gegenseitig näher kennen lernen, eine sympathische Gesprächsatmosphäre aufbauen, flirten und eine angenehme Zeit miteinander verbringen. Wir werden Strategien aufzeigen, mit denen Sie Nähe in Gesprächen aufbauen. Sie werden trainieren, fesselnd von sich und Ihren Erlebnissen zu erzählen. Und Sie werden kommunikative Verhaltensweisen gezielt einsetzen, damit sich Menschen in Ihrer Gegenwart wohl fühlen, den Kontakt zu Ihnen suchen und ausbauen.
Ein Trainingsbuch kann direkt im Kurs beim Dozent für 14 € erworben werden.

Gesprächs- und Verhandlungstraining (51153)

Sa. 18.05.2019 09:00 - 16:00 Uhr in Werdohl
Dozentin: Dahms Privatinstitut

Dieser Kurs hat zwei Ziele:
Erstens: Die Ermöglichung der Kunst der Beeinflussung anderer zu erlernen, damit Sie Ihre eigenen Ziele effektiver durchsetzen können.
Zweitens: Ihnen den Weg aufzuzeigen, wie Sie die Beeinflussungsversuche anderer durchschauen können, damit Sie sich vor Manipulation schützen können.
Eine positive Gesprächs- und Kommunikationskultur ist Voraussetzung für erfolgreiche Verhandlungen. Sie trainieren in diesem Kurs, wie Sie eine angenehme Gesprächsatmosphäre aufbauen können, um damit Ihren eigenen Verhandlungserfolg zu begründen. Die Strategien, Methoden und Techniken professioneller Verhandlungsführung werden praktisch dargestellt und trainiert. Durch die Anwendung dieser Verfahren werden Sie Ihre Ziele leichter auch gegen Widerstand durchsetzen können.
Ein Trainingsbuch kann direkt im Kurs beim Dozent für 14 € erworben werden.

Kampfrhetorik (51154)

Sa. 16.03.2019 10:00 - 17:00 Uhr in Werdohl
Dozent: Dierk Straeter

Was machen eigentlich „Alpha Wölfe“ anders und warum bekommen einige immer Ihren Willen? Das Seminar zeigt zum einen auf, wie Sie in Konfliktsituationen die Oberhand bewahren können, und zum anderen, wie Sie sich durchsetzen können. Während Rhetorik normalerweise "Überzeugen durch Reden" zum Inhalt hat, geht es im Seminar Kampfrhetorik um das schlichte Durchsetzen dann, wenn Überzeugen nicht funktioniert oder nicht zum Ziel führt.

Teamführung - wie Sie Teams erfolgreich führen (51155)

Sa. 18.05.2019 10:00 - 16:00 Uhr in Werdohl
Dozentin: Andrea Grafe-Falke

Sie werden in Kürze oder wurden mit der Leitung eines Teams betraut und sind sich Ihrer Fachkenntnisse sicher, haben aber Fragen zur Teamführung?
Dieses Seminar bietet Ihnen Einblicke in eine erfolgreiche Teamführung und ist ein Forum für Ihre Fragen.

Schulungsinhalte:
- Ausgangssituation
- Ethik und Kommunikation
- Grundregeln für eine erfolgreiche Teamführung
- Die (heimliche) Angst vor der Führungsverantwortung
- Besonderheiten der verschiedenen Teams und deren Strukturen verstehen
- Was zeichnet erfolgreiche Teams aus?
- SMARTe Ziele setzen, aber wie?
- Aufgaben erfolgreich delegieren
- Krisen im Team meistern
- Feedback weiter gedacht

Smartphone und Tablet für Senioren (51302)

Mo. 04.02.2019 (18:00 - 20:30 Uhr) - Mo. 11.02.2019 in Werdohl
Dozent: Dirk Klüppelberg

Beim Kauf eines neuen Smartphones hat man die Wahl zwischen den drei gängigen Systemen Android, Apples iOS und Microsoft mit "Windows Mobile". In diesem Kurs werden wir uns ausschließlich mit dem Marktführer Android befassen.
Themen sind: Erste Schritte mit Ihrem Android Smartphone, die Bedienung, Pflege von Kontaktdaten und Terminen, Telefonieren, E-Mail und Internet (soweit möglich), Zusatzfunktionen und Apps (Programme), diverse Einstellungen inkl. WLAN-Nutzung, Unterschiede von SMS und WhatsApp, Kosten im Mobilfunknetz - was gilt es zu beachten. Gerne werden auch weitere Themenwünsche der Kursteilnehmer aufgegriffen.
Bitte mitbringen: das eigene, aufgeladene Smartphone.
Vorgesehen sind zwei Termine.

Schnuppervortrag - Programmieren für Kids (51500)

Sa. 02.02.2019 10:00 - 12:00 Uhr in Werdohl
Dozent: Wolfgang Merschwirth

An diesem Vormittag wird auf eine kurzatmige Art und Weise gezeigt, was Scratch und Python überhaupt ist und was Kinder damit programmieren können. Eingeladen sind alle Kinder ab 8 Jahren mit Ihren Eltern und Jugendliche, die sich für das Programmieren interessieren.

Programmieren mit Scratch für Kids ab 8 J. (51501)

Fr. 22.02.2019 (15:00 - 16:30 Uhr) - Fr. 12.04.2019 in Werdohl
Dozent: Wolfgang Merschwirth

Scratch ist eine visuelle Programmierumgebung. Die Entwicklungsumgebung kann kostenlos aus dem Internet heruntergeladen werden, ist aber auch auf der Scratch-Website direkt lauffähig. Ziel ist es, Neueinsteiger - besonders Kinder und Jugendliche - mit den Grundkonzepten der Programmierung vertraut zu machen. Unter dem Motto imagine, program, share („Ausdenken, Entwickeln, Teilen“) wird die kreative und explorative Erstellung eigener Spiele und Multimedia-Anwendungen, verbunden mit dem gegenseitigen Austausch darüber, als Motivation genutzt. Kostenlos und werbefrei können die Ergebnisse in einer internationalen Online-Community mit dem Scratch-Player abgespielt, diskutiert und weiterentwickelt werden. Außerdem gibt es einige Beispiele, die Anregungen für Einsteiger schaffen und das Prinzip des Programmierens näher bringen.



Seite 1 von 2