Programm / Programm / Gesundheit und Ernährung / Gesundheit fächerübergreifende, sonstige Kurse
Programm / Programm / Gesundheit und Ernährung / Gesundheit fächerübergreifende, sonstige Kurse

Mit fernöstlichen Entspannungstechniken mehr Gelassenheit in Alltag und (31200)

Mo. 29.10.2018 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mo. 17.12.2018 in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin: Sabine Murza

Mehr Gelassenheit in Alltag und Beruf, das Wahrnehmen des Augenblicks, das "Hier und Jetzt!" - wer wünscht sich das nicht! Einmal richtig Luft holen können und dem Alltagsstress entfliehen - das können Teilnehmer dieses Kurses.
Durch Achtsamkeit lernen wir, wie man seine Energie konzentriert und bewusst lenkt und somit Körper, Geist und Seele in Einklang bringt. Durch Übungen aus dem Qi Gong, sanftes Yoga und Meditation wird die körpereigene Wahrnehmung bewusst gemacht. Sie bringt gestaute Energien wieder zum Fließen und Verspannungen werden gelöst.
Bitte eine Matte, warme Socken, evtl. eine Decke und ein Mediationskissen mitbringen.

Qi Gong - Energie in 18 Bewegungen (31160)

Mi. 06.02.2019 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mi. 10.04.2019 in Altena
Dozent: Ingo Bernard

Qi Gong ist eine asiatische Heilgymnastik, die vielfältige Bewegungsübungen und
Entspannungsmethoden beinhaltet. Die achtzehn Übungen des Taiji Qi Gong sind eine Abfolge verschiedener erfolgreich erprobter Qi Gong Übungen. Sie wurden von Prof. Lin Housheng Ende der 70er Jahre zusammengestellt und dienen der allgemeinen Stärkung körpereigener Abwehrkräfte, verbessern die Funktion von Verdauung, Atmung, Herz-Kreislauf- und Nerven-System, regulieren die Haltung, fördern die Konzentrationsfähigkeit und ermöglichen die Entfaltung innerer Ruhe und Entspannung. Durch sanfte Bewegungen werden Atmung, Körper und Geist in Einklang gebracht, die Energiebahnen geöffnet und der Energiefluss im Körper gestärkt. Die Übungen sind leicht erlernbar und für jedes Alter geeignet. Neben ausgewählten Übungen aus dem 18-teiligen Taiji Qi Gong erlernen die Teilnehmenden die Übung der Atemblume.

Yoga mit Schwerpunkt auf Entspannung (31201)

Mo. 04.02.2019 (19:15 - 20:45 Uhr) - Mo. 29.04.2019 in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin: Mareike Schastock

Mehr Gelassenheit in Alltag und Beruf, das Wahrnehmen des Augenblicks, das "Hier und Jetzt!" - wer wünscht sich das nicht! Einmal richtig Luft holen können und dem Alltagsstress entfliehen - das können Teilnehmer dieses Kurses.
Durch Achtsamkeit lernen wir, wie man seine Energie konzentriert und bewusst lenkt und somit Körper, Geist und Seele in Einklang bringt. Durch Übungen aus dem Qi Gong, sanftes Yoga und Meditation wird die körpereigene Wahrnehmung bewusst gemacht. Sie bringt gestaute Energien wieder zum Fließen und Verspannungen werden gelöst.


Allgemeine Hinweise
Bei den Gesundheits- und Bewegungskursen gibt es prinzipiell keine Altersbeschränkung.
Bei gesundheitlichen Problemen lassen Sie sich bitte unbedingt vor Kursbeginn von Ihrem Arzt beraten!
Die Angebote sind kein Therapie-Ersatz!

Herz Qi Gong (31208)

Mi. 08.05.2019 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mi. 10.07.2019 in Altena
Dozent: Ingo Bernard

Das Herz-Qi Gong wurde von Prof. Zhang Guan De aus Peking Anfang der 1980er Jahre auf Basis der alten Qi Gong-Tradition und der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) entwickelt. Es besteht aus acht Übungen zur Pflege des Herzens und der Beruhigung des Blutes sowie der Harmonisierung des ZNS. Es wird mit elastischen Körperbewegungen und Selbsthandhabungen ausgeführt. Das Ziel der Übungen ist die einheitliche Regulation von Körper, Geist und Atem. Die Übungen sind teilweise etwas anspruchsvoller aber auch von Qi Gong Anfängern gut erlernbar.

Yoga mit Schwerpunkt auf Entspannung (31219)

Mo. 06.05.2019 (19:15 - 20:45 Uhr) - Mo. 01.07.2019 in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin: Mareike Schastock

Mehr Gelassenheit in Alltag und Beruf, das Wahrnehmen des Augenblicks, das "Hier und Jetzt!" - wer wünscht sich das nicht! Einmal richtig Luft holen können und dem Alltagsstress entfliehen - das können Teilnehmer dieses Kurses.
Durch Achtsamkeit lernen wir, wie man seine Energie konzentriert und bewusst lenkt und somit Körper, Geist und Seele in Einklang bringt. Durch Übungen aus dem Qi Gong, sanftes Yoga und Meditation wird die körpereigene Wahrnehmung bewusst gemacht. Sie bringt gestaute Energien wieder zum Fließen und Verspannungen werden gelöst.


Allgemeine Hinweise
Bei den Gesundheits- und Bewegungskursen gibt es prinzipiell keine Altersbeschränkung.
Bei gesundheitlichen Problemen lassen Sie sich bitte unbedingt vor Kursbeginn von Ihrem Arzt beraten!
Die Angebote sind kein Therapie-Ersatz!

Veränderung des Blickwinkels (31603)

Do. 21.02.2019 19:00 - 20:30 Uhr in Werdohl
Dozentin: Anja Kerntke

Mit Veränderung Ihres Blickwinkels in ein leichteres, bewussteres und glücklicheres Leben gelangen. Wer wünscht sich das nicht?
An diesem Abend bekommen Sie einen Einblick, wie sich, durch die Veränderung Ihres Blickwinkels, die Spiegel des täglichen Lebens erkennen lassen. Die Erkenntnisse und Lernaufgaben daraus zu deuten und zu bewältigen, um Blockaden auflösen zu können. Schritt für Schritt gelangen Sie so in ein leichteres und glücklicheres Leben.
Ein bewussterer Blick auf einzelne Lebenssituationen ermöglicht positive Auswirkungen auf das gesamte Leben. Lassen Sie sich ein auf eine Reise zu sich selbst!

Workshop Stressmanagement - Zielgruppe: Eltern (31905)

Sa. 06.04.2019 09:00 - 17:00 Uhr in Werdohl
Dozentin: Sabrina Manns

Schwerpunkt ist Stressmanagement innerhalb der Familie – Sie alle können lernen, sich zu entspannen, und Sie als Teilnehmer dienen als Multiplikatoren innerhalb Ihrer Familie.

Workshop Stressmanagement - Zielgruppe: Berufstätige (31906)

Sa. 11.05.2019 09:00 - 17:00 Uhr in Werdohl
Dozentin: Sabrina Manns

Schwerpunkt ist der berufliche Alltag in der Zusammenarbeit mit Mitarbeitern, Vorgesetzten und Kollegen. Bei Bedarf wird auch das Thema Mobbing angesprochen.

Workshop Stressmanagement - Zielgruppe: Familien (31907)

Sa. 15.06.2019 09:00 - 17:00 Uhr in Altena
Dozentin: Sabrina Manns

Schwerpunkt ist Stressmanagement zusammen mit Ihren Kindern - der Inhalt ist kindgerecht (ab 10 Jahren) aufbereitet und bietet eine schöne Möglichkeit, gemeinsam zu lernen, wie Sie als Familie den Stress weitestgehend aus Ihrem Alltag verbannen können. Jeder Teilnehmer kann gerne ein Kind zu diesem Kurs mitbringen (bitte bei der Anmeldung angeben).

Diabetes im beruflichen Alltag (31908)

Do. 11.04.2019 18:00 - 21:15 Uhr in Werdohl
Dozentin: Andrea M. Grafe-Falke

Sie stehen mitten im herausfordernden Berufsleben und plötzlich wird bei Ihnen Diabetes diagnostiziert.
Ihr Diabetologe unterstützt Sie aus medizinischer Sicht und hat auch Antworten für Standardsituationen, dennoch gehen die Fragen der Betroffenen oftmals weiter. Keine Frage ist profan, denn sie entsteht aus Ihrer Lebenssituation und deshalb greifen wir an diesem Abend Ihre Fragen auf, geben alltagserprobte Antworten und bieten Ihnen eine Plattform für den Austausch mit ebenfalls Betroffenen.
Fragen wie:
• Wie vereinbare ich meinen beruflichen Alltag mit der Krankheit, wie wirkt sich die Krankheit auf meine Leistungsfähigkeit aus?
• Möchte ich meine Krankheit im Unternehmen kommunizieren, kann ich das überhaupt oder ergeben sich dadurch Nachteile für mich?
• Muss ich die Krankheit kommunizieren?
• Wie gehe ich mit Einladungen um?
• Wie überstehe ich einen körperlich anstrengenden Berufsalltag?
• Diabetes im Schichtdienst
• Wie integriere ich diese Diagnose generell in meinen Alltag, wie geht es für mich weiter?
Sie, die Teilnehmer, bestimmen den Ablauf des Abends mit Ihren Fragen.
Hinweis: Dieser Abend ersetzt keinen Arzt oder Rechtsbeistand.