Am helllichten Tag beim Einkauf oder bei Dunkelheit auf der Straße, in öffentlichen Verkehrsmitteln oder inmitten der belebten Fußgängerzone - viele Frauen haben schon einmal in ihrem Alltag eine unangenehme, bedrohliche oder gar gefährliche Situation erleben müssen und ihr dann hilflos gegenübergestanden. Dieses Seminar richtet sich an Frauen jeglichen Alters. Von der kleinen Anmache bis zur ernsten Gefahrensituation werden effektive und sinnvolle Lösungen vorgestellt, die auch von Untrainierten erlernt und angewendet werden können. Die vorrangigen Lernziele sind das Erkennen und Vermeiden von Konfliktsituationen, die Kommunikation in einer als bedrohlich empfundenen Situation sowie einfache Techniken zur Abwehr von körperlichen Angriffen. Die Schärfung der Wahrnehmung soll den Teilnehmerinnen helfen, Gefahren frühzeitig zu erkennen. Das Trainieren und mehrfache Wiederholen der vorgestellten Techniken soll den Frauen Sicherheit geben, auch im Ernstfall richtig zu reagieren, um so Angriffe erfolgreich abzuwehren oder anderen Hilfe zu leisten, ohne sich selber zu gefährden.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Mindestalter: 16

Bitte mitbringen:

Bitte mitbringen: Sportkleidung, dicke Socken, Getränk


Kosten

24,00 €


Zeitraum

Sa. 27.01.2018 - So. 28.01.2018, 10:00 - 14:00 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
Sa. 27.01.2018 10:00 - 14:00 Uhr Friedrich-Maiweg-Straße Turnhalle Ohle
So. 28.01.2018 10:00 - 14:00 Uhr Friedrich-Maiweg-Straße Turnhalle Ohle