Programm / Programm / Gesundheit und Ernährung / Gesundheit fächerübergreifende, sonstige Kurse
Programm / Programm / Gesundheit und Ernährung / Gesundheit fächerübergreifende, sonstige Kurse

Mit fernöstlichen Entspannungstechniken mehr Gelassenheit in Alltag und (31200)

Mo. 29.10.2018 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mo. 17.12.2018 in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin: Sabine Murza

Mehr Gelassenheit in Alltag und Beruf, das Wahrnehmen des Augenblicks, das "Hier und Jetzt!" - wer wünscht sich das nicht! Einmal richtig Luft holen können und dem Alltagsstress entfliehen - das können Teilnehmer dieses Kurses.
Durch Achtsamkeit lernen wir, wie man seine Energie konzentriert und bewusst lenkt und somit Körper, Geist und Seele in Einklang bringt. Durch Übungen aus dem Qi Gong, sanftes Yoga und Meditation wird die körpereigene Wahrnehmung bewusst gemacht. Sie bringt gestaute Energien wieder zum Fließen und Verspannungen werden gelöst.
Bitte eine Matte, warme Socken, evtl. eine Decke und ein Mediationskissen mitbringen.

Typgerechts Make-up (31701)

Mi. 07.11.2018 16:30 - 18:45 Uhr in Altena
Dozentin: Heidrun Schick

Ein typgerechtes Make-up hebt Ihre natürliche Schönheit hervor und unterstreicht ein gepflegtes Äußeres. Der Einsatz der "richtigen Farben" kombiniert mit der "richtigen Technik" lässt Sie ausgeruhter und frischer aussehen - denn Schminken ist auch ein Spiel mit Farben!
In diesem Kleingruppenseminar lernen Sie, wie mittels einfacher und schneller Schminktechnik ein perfektes und natürliches Make-up erzielt wird. Sie üben die Anwendung einer Grundierung, die richtige Technik, um Augen-Make-up, Rouge und Lippenstift aufzutragen, und erhalten zudem wertvolle persönliche Tipps.
Die Kosten für Verbrauchsmaterialien betragen ca. 5 €, die direkt an die Kursleiterin zu entrichten sind.

Qi Gong - Energie in 18 Bewegungen (31160)

Mi. 06.02.2019 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mi. 10.04.2019 in Altena
Dozent: Ingo Bernard

Qi Gong ist eine asiatische Heilgymnastik, die vielfältige Bewegungsübungen und
Entspannungsmethoden beinhaltet. Die achtzehn Übungen des Taiji Qi Gong sind eine Abfolge verschiedener erfolgreich erprobter Qi Gong Übungen. Sie wurden von Prof. Lin Housheng Ende der 70er Jahre zusammengestellt und dienen der allgemeinen Stärkung körpereigener Abwehrkräfte, verbessern die Funktion von Verdauung, Atmung, Herz-Kreislauf- und Nerven-System, regulieren die Haltung, fördern die Konzentrationsfähigkeit und ermöglichen die Entfaltung innerer Ruhe und Entspannung. Durch sanfte Bewegungen werden Atmung, Körper und Geist in Einklang gebracht, die Energiebahnen geöffnet und der Energiefluss im Körper gestärkt. Die Übungen sind leicht erlernbar und für jedes Alter geeignet. Neben ausgewählten Übungen aus dem 18-teiligen Taiji Qi Gong erlernen die Teilnehmenden die Übung der Atemblume.

Mit fernöstlichen Entspannungstechniken mehr Gelassenheit in Alltag und (31201)

Mo. 04.02.2019 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mo. 08.04.2019 in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin: Sabine Murza

Mehr Gelassenheit in Alltag und Beruf, das Wahrnehmen des Augenblicks, das "Hier und Jetzt!" - wer wünscht sich das nicht! Einmal richtig Luft holen können und dem Alltagsstress entfliehen - das können Teilnehmer dieses Kurses.
Durch Achtsamkeit lernen wir, wie man seine Energie konzentriert und bewusst lenkt und somit Körper, Geist und Seele in Einklang bringt. Durch Übungen aus dem Qi Gong, sanftes Yoga und Meditation wird die körpereigene Wahrnehmung bewusst gemacht. Sie bringt gestaute Energien wieder zum Fließen und Verspannungen werden gelöst.


Allgemeine Hinweise
Bei den Gesundheits- und Bewegungskursen gibt es prinzipiell keine Altersbeschränkung.
Bei gesundheitlichen Problemen lassen Sie sich bitte unbedingt vor Kursbeginn von Ihrem Arzt beraten!
Die Angebote sind kein Therapie-Ersatz!

Herz Qi Gong (31208)

Mi. 08.05.2019 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mi. 10.07.2019 in Altena
Dozent: Ingo Bernard

Das Herz-Qi Gong wurde von Prof. Zhang Guan De aus Peking Anfang der 1980er Jahre auf Basis der alten Qi Gong-Tradition und der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) entwickelt. Es besteht aus acht Übungen zur Pflege des Herzens und der Beruhigung des Blutes sowie der Harmonisierung des ZNS. Es wird mit elastischen Körperbewegungen und Selbsthandhabungen ausgeführt. Das Ziel der Übungen ist die einheitliche Regulation von Körper, Geist und Atem. Die Übungen sind teilweise etwas anspruchsvoller aber auch von Qi Gong Anfängern gut erlernbar.

Klettern - Schnuppern für Eltern und Kinder ab 6 Jahren (31601)

Fr. 04.01.2019 11:00 - 13:00 Uhr in Altena
Dozentin:

Klettern ist eine Grundform der menschlichen Bewegung wie laufen, springen oder balancieren. Die Verbindung aus Spaß, Ehrgeiz und körperlicher Betätigung macht diesen Sport so beliebt. Klettern stärkt Muskulatur und Selbstvertrauen, verbessert das Körpergefühl und fördert die Konzentration. Ist das Klettern ein Sport für mich?
Das können Kinder bei diesem Schnupperangebot in der Kletterwelt Sauerland herausfinden. Unter der fachlichen Leitung einer Trainerin werden die Kinder bei ihren ersten Kletterversuchen von einem Elternteil angespornt und gesichert.
Benötigt werden nur bequeme Kleidung, saubere Hallenschuhe oder Kletterschuhe (können auch ausgeliehen werden). Getränke und ein kleiner Snack können mitgebracht oder vor Ort erworben werden. Es handelt sich hierbei weder um einen Einsteigerkurs noch befähigt er zum selbstständigen Klettern und Sichern.
Die Kursgebühr bezieht sich auf ein Elternteil (Sichernder) mit einem Kind.

Klettern - Schnuppern für Eltern und Kinder ab 6 Jahren (31602)

Sa. 02.03.2019 10:00 - 12:00 Uhr in Altena
Dozentin:

Klettern ist eine Grundform der menschlichen Bewegung wie laufen, springen oder balancieren. Die Verbindung aus Spaß, Ehrgeiz und körperlicher Betätigung macht diesen Sport so beliebt. Klettern stärkt Muskulatur und Selbstvertrauen, verbessert das Körpergefühl und fördert die Konzentration. Ist das Klettern ein Sport für mich?
Das können Kinder bei diesem Schnupperangebot in der Kletterwelt Sauerland herausfinden. Unter der fachlichen Leitung einer Trainerin werden die Kinder bei ihren ersten Kletterversuchen von einem Elternteil angespornt und gesichert.
Benötigt werden nur bequeme Kleidung, saubere Hallenschuhe oder Kletterschuhe (können auch ausgeliehen werden). Getränke und ein kleiner Snack können mitgebracht oder vor Ort erworben werden. Es handelt sich hierbei weder um einen Einsteigerkurs noch befähigt er zum selbstständigen Klettern und Sichern.
Die Kursgebühr bezieht sich auf ein Elternteil (Sichernder) mit einem Kind.