Unsere Welt wird immer komplexer - und mit ihr die Herausforderungen, zu denen wir uns positionieren müssen. Viele sind von dieser Entwicklung überfordert, und suchen ihr Heil in einfachen Erklärungsmodellen - da wird Deutschland dann zur GmbH, die Welt von Echsen regiert oder von der Regierung eine Islamisierung geplant. Die Trennung von politischer Rhetorik und echtem Populismus ist dabei schwer zu ziehen, und macht das Problem besonders gefährlich. Wie kommt es zu diesen aktuellen Entwicklungen, warum erhält der Populismus von rechts und links so viel Zulauf - und was kann man dagegen tun?


Kosten

0,00 €


Termin(e)

Mi. 23.01.2019, 18:00 - 20:15 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
Mi. 23.01.2019 18:00 - 20:15 Uhr Brüderstraße 33 Brüderstraße 33, 1. OG 118