Programm / Programm / Gesundheit und Ernährung / Entspannung und Körpererfahrung

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 3

Qi Gong - Energie in 18 Bewegungen (31159)

Mi. 12.09.2018 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mi. 05.12.2018 in Altena
Dozent: Ingo Bernard

Qi Gong ist eine asiatische Heilgymnastik, die vielfältige Bewegungsübungen und
Entspannungsmethoden beinhaltet. Die achtzehn Übungen des Taiji Qi Gong sind eine Abfolge verschiedener erfolgreich erprobter Qi Gong Übungen. Sie wurden von Prof. Lin Housheng Ende der 70er Jahre zusammengestellt und dienen der allgemeinen Stärkung körpereigener Abwehrkräfte, verbessern die Funktion von Verdauung, Atmung, Herz-Kreislauf- und Nerven-System, regulieren die Haltung, fördern die Konzentrationsfähigkeit und ermöglichen die Entfaltung innerer Ruhe und Entspannung. Durch sanfte Bewegungen werden Atmung, Körper und Geist in Einklang gebracht, die Energiebahnen geöffnet und der Energiefluss im Körper gestärkt. Die Übungen sind leicht erlernbar und für jedes Alter geeignet. Neben ausgewählten Übungen aus dem 18-teiligen Taiji Qi Gong erlernen die Teilnehmenden die Übung der Atemblume.

Mit fernöstlichen Entspannungstechniken mehr Gelassenheit in Alltag und (31200)

Mo. 29.10.2018 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mo. 17.12.2018 in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin: Sabine Murza

Mehr Gelassenheit in Alltag und Beruf, das Wahrnehmen des Augenblicks, das "Hier und Jetzt!" - wer wünscht sich das nicht! Einmal richtig Luft holen können und dem Alltagsstress entfliehen - das können Teilnehmer dieses Kurses.
Durch Achtsamkeit lernen wir, wie man seine Energie konzentriert und bewusst lenkt und somit Körper, Geist und Seele in Einklang bringt. Durch Übungen aus dem Qi Gong, sanftes Yoga und Meditation wird die körpereigene Wahrnehmung bewusst gemacht. Sie bringt gestaute Energien wieder zum Fließen und Verspannungen werden gelöst.
Bitte eine Matte, warme Socken, evtl. eine Decke und ein Mediationskissen mitbringen.

Entspannungstechniken (31202)

Mo. 24.09.2018 (19:30 - 21:00 Uhr) - Mo. 26.11.2018 in Plettenberg
Dozentin:

Nach einem stressigen Tag mal frei durchatmen? Das fällt uns oft schwer. In diesem Kurs lernen Sie sich Zeit für sich, für Ihren Körper und Ihren Geist zu nehmen. Wenn Sie innere Ruhe und Gelassenheit suchen, mit den Belastungen in Beruf und Alltag besser leben lernen wollen, bringt Ihnen dieser Kurs vielfältige Möglichkeiten nahe, Ihre Balance wiederzufinden und zu stärken. Lassen Sie Übungen aus der Progressiven Muskelentspannung, Autosuggestion und anderer Entspannungsmethoden auf sich wirken und probieren Sie aus, welche Ihnen davon gut tut.
Bitte mitbringen: Decke, Kissen und warme Socken

Rundum gut entspannt (31203)

Mo. 17.09.2018 (20:00 - 21:30 Uhr) - Mo. 03.12.2018 in Werdohl
Dozentin: Tanja Schmitt

Stress - das bedeutet für Jeden etwas anderes: Belastungen am Arbeitsplatz und in der Schule, Probleme zu Hause, aber auch das tägliche Einerlei und Einsamkeit - das alles kann zu Stress führen. Um den Überblick in unserer hektischen Zeit zu bewahren, ist es vor allem wichtig, auch gut entspannen zu können.
Dieser Kurs wendet sich an Alle, die lernen möchten, mit ihren alltäglichen Belastungen gelassener, sicherer und damit gesünder umzugehen. Da verschiedene Entspannungstechniken vorgestellt werden, können die Teilnehmenden herausfinden, welche Art der Entspannung ihnen besonders zusagt.
Bitte mitbringen: Isomatte oder Wolldecke, bequeme Kleidung, warme Socken

Qi Gong, Yoga, Meditation und Co. (31206)

Sa. 03.11.2018 14:00 - 18:00 Uhr in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin: Sabine Murza

Mehr Gelassenheit in Alltag und Beruf, das Wahrnehmen des Augenblickes, das "Hier und Jetzt!" - wer wünscht sich das nicht! Einmal richtig Luft holen können und dem Alltagsstress entfliehen - das können Teilnehmer dieses Seminars, in dem bei einer "Reise" durch fernöstliche Entspannungstechniken und anderen Übungen aus den Bereichen Qi Gong, Yoga und Meditation vorgestellt und eingeübt werden.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, Isomatte oder Decke, Getränk

Entspannung durch Shiatsu (31209)

Sa. 10.11.2018 14:00 - 18:00 Uhr in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin: Sabine Murza

Entdecken Sie Shiatsu, die wohltuende Körperarbeit aus der traditionellen fernöstlichen Lebenskunde, die die Selbstheilungskräfte stärkt und das Energiesystem ausgleicht. Die wohltuende Arbeit entlang der Energieleitbahnen löst Blockaden und führt zu Ruhe und Gelassenheit. Lernen Sie das Meridiansystem kennen und die Techniken aus sanftem tief wirkendem Druck mit Händen und Fingern.
Die Übungen finden paarweise statt. Es empfiehlt sich eine Anmeldung zu zweit.

Autogenes Training (31211)

Do. 13.09.2018 (18:00 - 19:00 Uhr) - Do. 29.11.2018 in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin: Birgit Eichhorn

Das Autogene Training ist eine wissenschaftlich anerkannte Methode der Selbstentspannung ("autogen" stammt aus dem Griechischen und bedeutet "aus sich selbst entstehen") und bedient sich dabei der Technik der Autosuggestion. Es wurde 1920 von Prof. Dr. J. H. Schultz aus der Hypnose entwickelt. Autogenes Training kann gut in den Alltag eingebaut werden und ist ein probates Mittel bei Stresssymptomen wie Unruhe und Nervosität. Es macht Sie daher fit für den Beruf und hilft Ihnen einen tiefen und erholsamen Schlaf in Ihrer Freizeit herbeizuführen. Auf die Weise fördert Autogenes Training die Gesundheit, das allgemeine Wohlbefinden und somit auch die Lebensqualität. Dabei bleibt das Autogene Training frei von jeglicher Mystik, religiöser Spiritualität oder sonstigen Ideologien. Dadurch hat es sich zu dem bekanntesten westlichen Entspannungsverfahren entwickelt.
Ziele des Autogenen Trainings sind: Erholung, Selbstruhigstellung, Stresstoleranz, Verringern von körperlichen Stresssignalen wie beispielsweise erhöhten Blutdruck.
Bitte mitbringen: warme und bequeme Kleidung, Iso- bzw. Yogamatte, Decke, kleines Kissen

Progressive Muskelentspannung nach E. Jacobson (31334)

Do. 13.09.2018 (18:00 - 19:00 Uhr) - Do. 29.11.2018 in Werdohl
Dozent: Julien Eichhoff

Immer mehr Menschen leiden unter Stress, innerer Unruhe, Schulter-Nacken-Beschwerden, Spannungskopfschmerz oder Schlafstörungen. Hier bietet die Progressive Muskelentspannung nach E. Jacobson die Möglichkeit, diese Probleme in den Griff zu bekommen. Sie erlernen Wege der Entspannung für Körper, Geist und Seele unter Einbeziehung weiterer Entspannungshilfsmittel wie Klangschalen, Meditationen und Fantasiereisen.
Ziel ist es, Blockaden und Spannungen zu lösen, die Selbstheilungskräfte sanft zu aktivieren und so schnell und einfach eine Tiefenentspannung zu erlangen.
Lernziele: Erlernen der Progressiven Muskelrelaxation, Integration in den Alltag und fit bleiben trotz beruflicher Herausforderungen
Bitte mitbringen: warme und bequeme Kleidung, eine Decke, ein kleines Kissen, Iso- bzw. Yogamatte

Qi Gong - Energie in 18 Bewegungen (31160)

Mi. 06.02.2019 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mi. 10.04.2019 in Altena
Dozent: Ingo Bernard

Qi Gong ist eine asiatische Heilgymnastik, die vielfältige Bewegungsübungen und
Entspannungsmethoden beinhaltet. Die achtzehn Übungen des Taiji Qi Gong sind eine Abfolge verschiedener erfolgreich erprobter Qi Gong Übungen. Sie wurden von Prof. Lin Housheng Ende der 70er Jahre zusammengestellt und dienen der allgemeinen Stärkung körpereigener Abwehrkräfte, verbessern die Funktion von Verdauung, Atmung, Herz-Kreislauf- und Nerven-System, regulieren die Haltung, fördern die Konzentrationsfähigkeit und ermöglichen die Entfaltung innerer Ruhe und Entspannung. Durch sanfte Bewegungen werden Atmung, Körper und Geist in Einklang gebracht, die Energiebahnen geöffnet und der Energiefluss im Körper gestärkt. Die Übungen sind leicht erlernbar und für jedes Alter geeignet. Neben ausgewählten Übungen aus dem 18-teiligen Taiji Qi Gong erlernen die Teilnehmenden die Übung der Atemblume.

Mit fernöstlichen Entspannungstechniken mehr Gelassenheit in Alltag und (31201)

Mo. 04.02.2019 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mo. 08.04.2019 in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin: Sabine Murza

Mehr Gelassenheit in Alltag und Beruf, das Wahrnehmen des Augenblicks, das "Hier und Jetzt!" - wer wünscht sich das nicht! Einmal richtig Luft holen können und dem Alltagsstress entfliehen - das können Teilnehmer dieses Kurses.
Durch Achtsamkeit lernen wir, wie man seine Energie konzentriert und bewusst lenkt und somit Körper, Geist und Seele in Einklang bringt. Durch Übungen aus dem Qi Gong, sanftes Yoga und Meditation wird die körpereigene Wahrnehmung bewusst gemacht. Sie bringt gestaute Energien wieder zum Fließen und Verspannungen werden gelöst.


Allgemeine Hinweise
Bei den Gesundheits- und Bewegungskursen gibt es prinzipiell keine Altersbeschränkung.
Bei gesundheitlichen Problemen lassen Sie sich bitte unbedingt vor Kursbeginn von Ihrem Arzt beraten!
Die Angebote sind kein Therapie-Ersatz!



Seite 1 von 3