Programm / Programm / Gesundheit und Ernährung / Gesundheit fächerübergreifende, sonstige Kurse
Programm / Programm / Gesundheit und Ernährung / Gesundheit fächerübergreifende, sonstige Kurse
Seite 1 von 3

Yoga Citta Vritti Nirodhah (30216)

Mo. 28.10.2019 (19:15 - 20:45 Uhr) - Mo. 09.12.2019 in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin: Laura Goetze

Yoga ist eine aus Indien stammende philosophische Lehre, zu der sowohl geistige als auch körperliche Übungen gehören. Ziel ist es Körper, Geist, Seele und Atem in Einklang zu bringen, um so innere Gelassenheit zu erreichen.
Durch Körperübungen, Atemübungen, Tiefenentspannung und Meditation erzielt Yoga eine ausgleichende Wirkung und ist somit ideal für den Stressabbau und für eine Entspannung im Alltag. In diesem Kurs lernen Sie durch gezielte Übungen, zur Ruhe und Gelassenheit zu kommen und dem Alltagsstress zu entkommen.

Diabetes im beruflichen Alltag (30507)

Sa. 07.12.2019 09:00 - 12:15 Uhr in Werdohl
Dozentin: Andrea M. Grafe-Falke

Sie stehen mitten im herausfordernden Berufsleben und plötzlich wird bei Ihnen Diabetes diagnostiziert.
Ihr Diabetologe unterstützt Sie aus medizinischer Sicht und hat auch Antworten für Standardsituationen, dennoch gehen die Fragen der Betroffenen oftmals weiter. Keine Frage ist profan, denn sie entsteht aus Ihrer Lebenssituation und deshalb greifen wir an diesem Abend Ihre Fragen auf, geben alltagserprobte Antworten und bieten Ihnen eine Plattform für den Austausch mit ebenfalls Betroffenen.
Fragen wie:
- Wie vereinbare ich meinen beruflichen Alltag mit der Krankheit, wie wirkt sich die Krankheit auf meine Leistungsfähigkeit aus?
- Möchte ich meine Krankheit im Unternehmen kommunizieren, kann ich das überhaupt oder ergeben sich dadurch Nachteile für mich?
- Muss ich die Krankheit kommunizieren?
- Wie gehe ich mit Einladungen um?
- Wie überstehe ich einen körperlich anstrengenden Berufsalltag?
- Diabetes im Schichtdienst
- Wie integriere ich diese Diagnose generell in meinen Alltag, wie geht es für mich weiter?
Sie, die Teilnehmer, bestimmen den Ablauf des Abends mit Ihren Fragen.
Hinweis: Dieser Abend ersetzt keinen Arztbesuch oder Rechtsbeistand!

Ängste, ....Warum, Weshalb, Wieso? (30517)

Do. 14.11.2019 18:00 - 19:30 Uhr in Plettenberg
Dozent: Marcus Ziegler

Das Gefühl kommt plötzlich, unerwartet und ist aber dennoch so präsent und macht einfach nur Angst: Man ist irgendwo unterwegs, vielleicht im Kaufhaus oder mit dem Auto auf dem Weg zur Arbeit, und plötzlich, wie aus heiterem Himmel bekommt man Herzklopfen, Brustschmerzen, Schwindel oder hat Angst die Kontrolle zu verlieren. Eine Panikattacke! Die Gedanken kreisen um die Situation und die Angst entsteht. Fragen wie z.B.: Was passiert mit mir? Was soll ich tun, wenn es wieder auftritt? tauchen auf. Angst ist wichtig für uns und ein Urgefühl, um uns vor realen Gefahren zu schützen. Aber wenn die Angst so stark wird und Macht über uns bekommt, hat das mit der so positiven, sehr wichtigen Seite der Angst nichts mehr zu tun. In dem Seminar werden nachfolgende Themenbereiche zu Ängsten und Panikattacken erörtert:
Was sind Angststörungen und welche Ursachen gibt es?
Wie kann man Warnsignale erkennen und richtig darauf reagieren? Welche Therapieformen gibt es? Welche neuesten Erkenntnisse aus der Hirnforschung gibt es dazu?

Qi Gong - Der fliegende Kranich (30210)

Mi. 15.01.2020 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mi. 18.03.2020 in Altena
Dozent: Ingo Bernard

Der Kranich ist in China ein Symbol für langes Leben, Glück und Weisheit. Auch steht der Kranich mit seinem weißen Gefieder für Reinheit. Seine Haltung ist majestätisch, er bewegt sich anmutig und doch kraftvoll, ruhig und doch dynamisch, und ist bei allem gelassen, leicht und natürlich.
Diese Qi Gong-Form wurde seit Jahrtausenden in Klöstern entwickelt und im alltäglichen Leben praktiziert. Das heutige Kranich-Qi Gong wurde, aufbauend auf den Tierübungen ("Spiel der fünf Tiere") des Arztes Hua Tuo aus dem dritten Jahrhundert, in den 1960er Jahren entwickelt. Als Begründer des Kranich-Qi Gong gelten Pang Heming und Zhao Jin Xiang.
Das Kranich-Qi Gong besteht aus fünf aufeinander aufbauenden Übungen mit komplexeren Bewegungsabläufen. Grundkenntnisse des Qi Gong sind hierfür von Vorteil.

Herz Qi Gong (30211)

Mi. 22.04.2020 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mi. 24.06.2020 in Altena
Dozent: Ingo Bernard

Das Herz-Qi Gong wurde von Prof. Zhang Guan De aus Peking Anfang der 1980er Jahre auf Basis der alten QiGong-Tradition und der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) entwickelt. Es besteht aus acht Übungen zur Pflege des Herzens und der Beruhigung des Blutes sowie der Harmonisierung des ZNS. Es wird mit elastischen Körperbewegungen und Selbst-Handbehandlungen ausgeführt. Das Ziel der Übungen ist die einheitliche Regulation von Körper, Geist und Atem. Die Übungen sind teilweise etwas anspruchsvoller, aber auch von Qi Gong-Anfängern erlernbar. Zusätzlich werden noch ergänzende Einzelübungen vermittelt.

Yoga Citta Vritti Nirodhah (30217)

Mo. 27.01.2020 (19:15 - 20:45 Uhr) - Mo. 30.03.2020 in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin: Mareike Schastock

Yoga ist eine aus Indien stammende philosophische Lehre, zu der sowohl geistige als auch körperliche Übungen gehören. Ziel ist es Körper, Geist, Seele und Atem in Einklang zu bringen, um so innere Gelassenheit zu erreichen.
Durch Körperübungen, Atemübungen, Tiefenentspannung und Meditation erzielt Yoga eine ausgleichende Wirkung und ist somit ideal für den Stressabbau und für eine Entspannung im Alltag. In diesem Kurs lernen Sie durch gezielte Übungen, zur Ruhe und Gelassenheit zu kommen und dem Alltagsstress zu entkommen.

Eltern-Kind Klettern (30416)

Sa. 08.02.2020 10:00 - 11:30 Uhr in Altena
Dozentin: Team Kletterwelt Sauerland

Klettern ist eine Grundform der menschlichen Bewegung wie laufen, springen oder balancieren. Die Verbindung aus Spaß, Ehrgeiz und körperlicher Betätigung macht diesen Sport so beliebt. Klettern stärkt Muskulatur und Selbstvertrauen, verbessert das Körpergefühl und fördert die Konzentration. Ist das Klettern ein Sport für mich?
Das können Kinder bei diesem Schnupperangebot in der Kletterwelt Sauerland herausfinden. Unter der fachlichen Leitung einer Trainerin werden die Kinder bei ihren ersten Kletterversuchen von einem Elternteil angespornt und gesichert.
Benötigt werden nur bequeme Kleidung, saubere Hallenschuhe oder Kletterschuhe (können auch ausgeliehen werden). Getränke und ein kleiner Snack können mitgebracht oder vor Ort erworben werden. Es handelt sich hierbei weder um einen Einsteigerkurs noch befähigt er zum selbstständigen Klettern und Sichern.
Die Kursgebühr bezieht sich auf ein Elternteil (Sichernder) mit einem Kind.

Eltern-Kind Klettern (30417)

Sa. 16.05.2020 10:00 - 11:30 Uhr in Altena
Dozentin: Team Kletterwelt Sauerland

Klettern ist eine Grundform der menschlichen Bewegung wie laufen, springen oder balancieren. Die Verbindung aus Spaß, Ehrgeiz und körperlicher Betätigung macht diesen Sport so beliebt. Klettern stärkt Muskulatur und Selbstvertrauen, verbessert das Körpergefühl und fördert die Konzentration. Ist das Klettern ein Sport für mich?
Das können Kinder bei diesem Schnupperangebot in der Kletterwelt Sauerland herausfinden. Unter der fachlichen Leitung einer Trainerin werden die Kinder bei ihren ersten Kletterversuchen von einem Elternteil angespornt und gesichert.
Benötigt werden nur bequeme Kleidung, saubere Hallenschuhe oder Kletterschuhe (können auch ausgeliehen werden). Getränke und ein kleiner Snack können mitgebracht oder vor Ort erworben werden. Es handelt sich hierbei weder um einen Einsteigerkurs noch befähigt er zum selbstständigen Klettern und Sichern.
Die Kursgebühr bezieht sich auf ein Elternteil (Sichernder) mit einem Kind.

Klettern für Frauen (30420)

Mo. 27.01.2020 19:00 - 21:00 Uhr in Altena
Dozentin: Team Kletterwelt Sauerland

Dieser Kurs richtet sich speziell an Frauen, die den Klettersport gerne selber einmal
ausprobieren wollen. Auch ohne Vorkenntnisse werden hier, begleitet von einer Trainerin,
erste Erfahrungen an der Kletter- und Boulderwand gesammelt. Um in alle Aspekte des
Klettersports Einblick zu gewinnen, sichern sich die Teilnehmerinnen gegenseitig, natürlich
immer unter Anleitung und Aufsicht!
Es handelt sich hierbei um einen ersten Einblick ins Klettern, der nicht zum selbständigen
Klettern und Sichern befähigt! Wer danach weiter in den Klettersport einsteigen möchte,
kann sich im Anschluss gerne bei der Kursleiterin informieren.

Klettern für Frauen (30421)

Mo. 10.02.2020 19:00 - 21:00 Uhr in Altena
Dozentin: Team Kletterwelt Sauerland

Dieser Kurs richtet sich speziell an Frauen, die den Klettersport gerne selber einmal
ausprobieren wollen. Auch ohne Vorkenntnisse werden hier, begleitet von einer Trainerin,
erste Erfahrungen an der Kletter- und Boulderwand gesammelt. Um in alle Aspekte des
Klettersports Einblick zu gewinnen, sichern sich die Teilnehmerinnen gegenseitig, natürlich
immer unter Anleitung und Aufsicht!
Es handelt sich hierbei um einen ersten Einblick ins Klettern, der nicht zum selbständigen
Klettern und Sichern befähigt! Wer danach weiter in den Klettersport einsteigen möchte,
kann sich im Anschluss gerne bei der Kursleiterin informieren.



Seite 1 von 3