Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Außenstelle "Nachrodt-Wiblingwerde" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 3

Ein Silberring - selbst gemacht! (21203)

Sa. 24.11.2018 10:00 - 17:15 Uhr in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin: Uschi Becke

Den Wunsch nach einem individuellen Silberring können Sie sich in diesem Schmuckseminar erfüllen. Unter professioneller Anleitung lernen Sie hier Grundtechniken des Goldschmiedehandwerks (Sägen, Löten, Hämmern, Feilen) am Beispiel eines selbst gefertigten Silberringes kennen. Alle Werkzeuge und Materialien bringt die Kursleiterin mit. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Die Kosten für die individuell verbrauchten Ringmaterialien in Höhe von ca. 19 € werden mit der Kursleiterin direkt abgerechnet und vor Ort in bar einbehalten.
Bitte Verpflegung mitbringen.

Yoga am Vormittag (31111)

Fr. 14.09.2018 (10:00 - 11:30 Uhr) - Fr. 30.11.2018 in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin:

Yoga ist eine uralte indische Lehre und Praxis, die einen Weg "zur menschlichen Weiterentwicklung" beschreibt. Die im Westen zumeist praktizierte Form des Hatha-Yoga, die auch in den VHS-Kursen gelehrt wird, arbeitet mit bestimmten Entspannungs-, Atem-, Konzentrations- und Bewegungsübungen sowie mit genau definierten Körperhaltungen, den Asanas. Bei regelmäßigem Üben bewirkt Hatha-Yoga eine innere Ausgeglichenheit und erhöhte Konzentrationsfähigkeit, um auf diesem Wege wieder neue Kräfte für Alltag und Beruf zu gewinnen.

Mit fernöstlichen Entspannungstechniken mehr Gelassenheit in Alltag und (31200)

Mo. 29.10.2018 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mo. 17.12.2018 in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin: Sabine Murza

Mehr Gelassenheit in Alltag und Beruf, das Wahrnehmen des Augenblicks, das "Hier und Jetzt!" - wer wünscht sich das nicht! Einmal richtig Luft holen können und dem Alltagsstress entfliehen - das können Teilnehmer dieses Kurses.
Durch Achtsamkeit lernen wir, wie man seine Energie konzentriert und bewusst lenkt und somit Körper, Geist und Seele in Einklang bringt. Durch Übungen aus dem Qi Gong, sanftes Yoga und Meditation wird die körpereigene Wahrnehmung bewusst gemacht. Sie bringt gestaute Energien wieder zum Fließen und Verspannungen werden gelöst.
Bitte eine Matte, warme Socken, evtl. eine Decke und ein Mediationskissen mitbringen.

Qi Gong, Yoga, Meditation und Co. (31206)

Sa. 03.11.2018 14:00 - 18:00 Uhr in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin: Sabine Murza

Mehr Gelassenheit in Alltag und Beruf, das Wahrnehmen des Augenblickes, das "Hier und Jetzt!" - wer wünscht sich das nicht! Einmal richtig Luft holen können und dem Alltagsstress entfliehen - das können Teilnehmer dieses Seminars, in dem bei einer "Reise" durch fernöstliche Entspannungstechniken und anderen Übungen aus den Bereichen Qi Gong, Yoga und Meditation vorgestellt und eingeübt werden.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, Isomatte oder Decke, Getränk

Entspannung durch Shiatsu (31209)

Sa. 10.11.2018 14:00 - 18:00 Uhr in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin: Sabine Murza

Entdecken Sie Shiatsu, die wohltuende Körperarbeit aus der traditionellen fernöstlichen Lebenskunde, die die Selbstheilungskräfte stärkt und das Energiesystem ausgleicht. Die wohltuende Arbeit entlang der Energieleitbahnen löst Blockaden und führt zu Ruhe und Gelassenheit. Lernen Sie das Meridiansystem kennen und die Techniken aus sanftem tief wirkendem Druck mit Händen und Fingern.
Die Übungen finden paarweise statt. Es empfiehlt sich eine Anmeldung zu zweit.

Autogenes Training (31211)

Do. 13.09.2018 (18:00 - 19:00 Uhr) - Do. 29.11.2018 in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin: Birgit Eichhorn

Das Autogene Training ist eine wissenschaftlich anerkannte Methode der Selbstentspannung ("autogen" stammt aus dem Griechischen und bedeutet "aus sich selbst entstehen") und bedient sich dabei der Technik der Autosuggestion. Es wurde 1920 von Prof. Dr. J. H. Schultz aus der Hypnose entwickelt. Autogenes Training kann gut in den Alltag eingebaut werden und ist ein probates Mittel bei Stresssymptomen wie Unruhe und Nervosität. Es macht Sie daher fit für den Beruf und hilft Ihnen einen tiefen und erholsamen Schlaf in Ihrer Freizeit herbeizuführen. Auf die Weise fördert Autogenes Training die Gesundheit, das allgemeine Wohlbefinden und somit auch die Lebensqualität. Dabei bleibt das Autogene Training frei von jeglicher Mystik, religiöser Spiritualität oder sonstigen Ideologien. Dadurch hat es sich zu dem bekanntesten westlichen Entspannungsverfahren entwickelt.
Ziele des Autogenen Trainings sind: Erholung, Selbstruhigstellung, Stresstoleranz, Verringern von körperlichen Stresssignalen wie beispielsweise erhöhten Blutdruck.
Bitte mitbringen: warme und bequeme Kleidung, Iso- bzw. Yogamatte, Decke, kleines Kissen

Pilates am Nachmittag (31307)

Di. 11.09.2018 (16:30 - 17:30 Uhr) - Di. 11.12.2018 in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin: Gerlinde Sülberg-Müller

Das von Joseph Pilates entwickelte und nach ihm benannte Ganzkörpertraining, das Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching kombiniert, besteht vor allem aus Übungen, die ohne weitere Hilfsmittel nur auf einer Gymnastikmatte durchgeführt werden können. Es ist ein Körpertraining zur Kräftigung und Stärkung der tiefliegenden Bauchmuskeln und der kleinen tiefliegenden Muskulatur entlang der Wirbelsäule. Regelmäßiges Training stärkt den gesamten Organismus und wirkt durch die Kräftigung der Körpermitte entlastend auf Wirbelsäule und Schultergürtel. Es wirkt Stresssymptomen entgegen, fördert die Beweglichkeit und Körperhaltung und ist als Gelenk schonendes Training für jede Altersgruppe geeignet.

Pilates am Nachmittag (31308)

Di. 11.09.2018 (17:45 - 18:45 Uhr) - Di. 11.12.2018 in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin: Gerlinde Sülberg-Müller

Das von Joseph Pilates entwickelte und nach ihm benannte Ganzkörpertraining, das Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching kombiniert, besteht vor allem aus Übungen, die ohne weitere Hilfsmittel nur auf einer Gymnastikmatte durchgeführt werden können. Es ist ein Körpertraining zur Kräftigung und Stärkung der tiefliegenden Bauchmuskeln und der kleinen tiefliegenden Muskulatur entlang der Wirbelsäule. Regelmäßiges Training stärkt den gesamten Organismus und wirkt durch die Kräftigung der Körpermitte entlastend auf Wirbelsäule und Schultergürtel. Es wirkt Stresssymptomen entgegen, fördert die Beweglichkeit und Körperhaltung und ist als Gelenk schonendes Training für jede Altersgruppe geeignet.

Fit in den Tag (31400)

Di. 11.09.2018 (09:15 - 10:15 Uhr) - Di. 11.12.2018 in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin: Gerlinde Sülberg-Müller

Schwungvoll den Tag zu beginnen und sich von diesem Schwung über den Tag begleiten zu lassen ist Zielsetzung dieses Kurses. Aufwärmphase, gezielte Kräftigung einzelner Muskelpartien, Dehnung, Entspannung und Aerobic - ein buntes und abwechslungsreiches Programm, um "fit in den Tag" zu kommen.

Hockergymnastik - bewegen und begegnen (31421)

Mo. 10.09.2018 (10:30 - 11:15 Uhr) - Mo. 08.10.2018 in Nachrodt-Wiblingwerde
Dozentin: Rita Joergens

Machen Sie sich im Sitzen fit, wenn "normale" Gymnastik zu anstrengend wird! Durch ein abwechslungsreiches Programm mit verschiedenen Übungen können Sie zu mehr Beweglichkeit für den ganzen Körper gelangen. Dabei werden die Gelenke mobilisiert und vernachlässigte Muskelgruppen gekräftigt und gedehnt.



Seite 1 von 3