Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Außenstelle "Plettenberg" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 12

Martin Luther und die deutsche Schule (10610)

Do. 30.11.2017 19:00 - 20:30 Uhr in Plettenberg
Dozent: Wolfgang Kopplin

Die großen Festveranstaltungen zum Reformationsjubiläum in Plettenberg sind verrauscht. Aber ein schlichter, informativer Vortrag über "Martin Luther und die deutsche Schule" möchte noch einmal alle Aufmerksamkeit auf ein besonderes Kapitel der Wirksamkeit des Reformators für unsere Gegenwart lenken.
Die Schule des Mittelalters in Deutschland und Luthers Weg durch die verschiedenen Ebenen dieses Schulsystems sowie seine folgenreichen Anregungen für die deutsche Schullandschaft von heute können neue Einblicke in die Entwicklung unseres Bildungswesens bieten.

Neun Blumentöpfe mitten im Atlantik - Azoren (11001)

Mi. 29.11.2017 19:30 - 21:00 Uhr in Plettenberg
Dozent: Torsten Dreyer

Die Azoren – das sind neun Inseln unterschiedlicher Größe mitten im Atlantik zwischen Europa und Nordamerika. Ihre vulkanische Herkunft ist fast allen gemeinsam, denn sie liegen auf der Kante der tektonischen Platten. Aber sie sind sehr unterschiedlich. Jede der neun Perlen oder Blumentöpfe hat ihren eigenen Charakter. Die portugiesischen Azoren sind noch immer ein Insider-Tipp für Wanderer und Naturliebhaber. Inselhüpfen geht überwiegend mit Flugzeugen der azoreanischen Fluggesellschaft SATA. Es gibt aber auch Fähren zwischen einzelnen Inseln.

Der Journalist, Reiseleiter und Autor torsten dreyer war schon auf allen neun Inseln und hat jeweils mindestens eine Nacht dort verbracht. Insgesamt viermal bereiste er mittlerweile die grünen Inseln. Über 10.000 Fotos und Kurzvideos sind dabei entstanden. Ab 2017 wird er auch als Reiseleiter auf den Azoren unterwegs sein. torsten dreyer hat auch in Portugal gelebt und studiert. Er kennt viel von der Mentalität auf dem Festland und den Inseln.

An diesem Abend lädt er zu einer Foto-Reise über alle neun Inseln. Die Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten werden vorgestellt. Gemeinsam tauchen er und Sie in die faszinierende Welt zwischen den Welten ein. Geschichten über Wale und Walfang; Weinanbau und Holsteiner Kühe; Fajas und den höchsten Berg Portugals – Pico mit seinen “Hüten“ –; Fischreichtum und menschliche Armut; Atlantiküberquerungen und Überseekabel; eine kleine Insel mit Mini-Ort und großer Caldeira (Vulkankrater); Kolumbus-Besuch und Militär-Basis; heiße Quellen, ein warmes Bad im Meer, Essenkochen in der Erde, warme Wasserfälle und tiefe Krater. Kommen Sie mit auf eine faszinierende Reise auf die Azoren.

Und was fällt Ihnen zu den Azoren ein? Sicherlich das Azoren-Hoch – auch sein “Geheimnis“ soll gelüftet werden. Gleichzeit beantwortet der Autor damit die Frage nach den klimatischen Verhältnissen…

Es wird keine feste Gebühr erhoben, sondern die Teilnehmenden werden gebeten, am Ende Vortrages einen Betrag in einen "Hut" zu werfen, nach dem Prinzip "Geben, was es mir wert ist".

Einführung ins Zeichnen und Malen (20500)

Do. 28.09.2017 (19:00 - 21:15 Uhr) - Do. 14.12.2017 in Plettenberg
Dozentin: Ingrid Thomas

Schritt für Schritt werden Sie in diesem Kurs in die Malerei eingeführt. Dabei erlernen Sie Grundregeln der Bildgestaltung wie Perspektive, Räumlichkeit, Bildaufbau, Farblehre, Licht und Schatten, das Mischen von Farben. Der Kurs bietet Ihnen den Raum, einmal verschiedene Malweisen und Materialien auszuprobieren. Die Kursleiterin unterstützt Sie bei der Umsetzung. So lernen Sie einerseits grundlegende Maltechniken, entwickeln aber andererseits vielleicht auch ganz eigene Bildideen.

Tanz mit - bleib fit! (20901)

Mo. 11.09.2017 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mo. 11.12.2017 in Plettenberg
Dozentin: Waltraud Schaefer

Sie sind früher gerne tanzen gegangen und heute der Ansicht, das sei nur etwas für die Jüngeren? Weit gefehlt: Wissenschaftler der Ruhr-Universität Bochum konnten jetzt nachweisen, dass das Tanzen Ältere genauso fit hält - und zwar körperlich und geistig. Tanzen trainiert den ganzen Körper und ist aktive Gesundheitsvorsorge, moderates Ausdauertraining und sinnvolle Sturzprophylaxe gleichermaßen. Beim Tanz in der Gruppe regen Bewegung und Musik sowohl den Körper als auch den Geist an. Die unterschiedlichen Tanzformen zu moderner und traditioneller Musik stärken ganz nebenbei Koordination, Konzentration und Beweglichkeit und steigern somit das eigene Wohlbefinden. Nicht umsonst hat die neuere Gehirnforschung "Tanzen als Königsweg des Gedächtnistrainings" erkannt. Die Schrittfolgen werden angesagt und sind auch für Ungeübte schnell erlernbar, so dass sich rasch Erfolgserlebnisse einstellen und die Freude und der Spaß am gemeinsamen Tanzen nicht zu kurz kommen.

Orientalischer Tanz (20907)

Di. 12.09.2017 (19:30 - 21:00 Uhr) - Di. 05.12.2017 in Plettenberg
Dozentin: Andrea Varnhorn

Dieser Kurs richtet sich an Frauen, die den orientalischen Tanz erlernen möchten oder bereits erste Erfahrungen damit gesammelt haben. Rhythmusgefühl und Beweglichkeit sind gute Voraussetzungen, Alter und Figur spielen hingegen keine Rolle! Die Teilnehmerinnen lernen die Schritte und Bewegungen dieser schönsten und weiblichsten Art zu tanzen. Neben der Vermittlung kultureller Aspekte dient dieser Kurs der Schulung des Koordinationsvermögens sowie der Verbesserung von Körperhaltung, Bewegungsverhalten und Fitness, was sich auch positiv auf ihre Kondition in Alltag und Beruf auswirkt.

Yoga am Vormittag (30111)

Di. 12.09.2017 (09:30 - 11:00 Uhr) - Di. 05.12.2017 in Plettenberg
Dozentin: Kerstin Föste

Yoga ist eine uralte indische Lehre und Praxis, die einen Weg "zur menschlichen Weiterentwicklung" beschreibt. Die im Westen zumeist praktizierte Form des Hatha-Yoga, die auch in den VHS-Kursen gelehrt wird, arbeitet mit bestimmten Entspannungs-, Atem-, Konzentrations- und Bewegungsübungen sowie mit genau definierten Körperhaltungen, den Asanas. Bei regelmäßigem Üben bewirkt Hatha-Yoga eine innere Ausgeglichenheit und erhöhte Konzentrationsfähigkeit, um auf diesem Wege wieder neue Kräfte für Alltag und Beruf zu gewinnen.

Yoga am Abend (30132)

Mo. 18.09.2017 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mo. 11.12.2017 in Plettenberg
Dozentin: Marion Schneider-Hengstenberg

Yoga ist eine uralte indische Lehre und Praxis, die einen Weg "zur menschlichen Weiterentwicklung" beschreibt. Die im Westen zumeist praktizierte Form des Hatha-Yoga, die auch in den VHS-Kursen gelehrt wird, arbeitet mit bestimmten Entspannungs-, Atem-, Konzentrations- und Bewegungsübungen sowie mit genau definierten Körperhaltungen, den Asanas. Bei regelmäßigem Üben bewirkt Hatha-Yoga eine innere Ausgeglichenheit und erhöhte Konzentrationsfähigkeit, um auf diesem Wege wieder neue Kräfte für Alltag und Beruf zu gewinnen.

Yoga am Abend (30134)

Mo. 18.09.2017 (19:15 - 20:45 Uhr) - Mo. 11.12.2017 in Plettenberg
Dozentin: Marion Schneider-Hengstenberg

Yoga ist eine uralte indische Lehre und Praxis, die einen Weg "zur menschlichen Weiterentwicklung" beschreibt. Die im Westen zumeist praktizierte Form des Hatha-Yoga, die auch in den VHS-Kursen gelehrt wird, arbeitet mit bestimmten Entspannungs-, Atem-, Konzentrations- und Bewegungsübungen sowie mit genau definierten Körperhaltungen, den Asanas. Bei regelmäßigem Üben bewirkt Hatha-Yoga eine innere Ausgeglichenheit und erhöhte Konzentrationsfähigkeit, um auf diesem Wege wieder neue Kräfte für Alltag und Beruf zu gewinnen.

Pilates am Vormittag (30200)

Mo. 11.09.2017 (08:45 - 09:45 Uhr) - Mo. 11.12.2017 in Plettenberg
Dozentin: Petra Schawag

Das von Joseph Pilates entwickelte und nach ihm benannte Ganzkörpertraining, das Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching kombiniert, besteht vor allem aus Übungen, die ohne weitere Hilfsmittel nur auf einer Gymnastikmatte durchgeführt werden können. Es ist ein Körpertraining zur Kräftigung und Stärkung der tiefliegenden Bauchmuskeln und der kleinen tiefliegenden Muskulatur entlang der Wirbelsäule. Regelmäßiges Training stärkt den gesamten Organismus und wirkt durch die Kräftigung der Körpermitte entlastend auf Wirbelsäule und Schultergürtel. Es wirkt Stresssymptomen entgegen, fördert die Beweglichkeit und Körperhaltung und ist als Gelenk schonendes Training für jede Altersgruppe geeignet.

Pilates am Vormittag (30203)

Do. 14.09.2017 (09:45 - 10:45 Uhr) - Do. 14.12.2017 in Plettenberg
Dozentin: Petra Schawag

Das von Joseph Pilates entwickelte und nach ihm benannte Ganzkörpertraining, das Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching kombiniert, besteht vor allem aus Übungen, die ohne weitere Hilfsmittel nur auf einer Gymnastikmatte durchgeführt werden können. Es ist ein Körpertraining zur Kräftigung und Stärkung der tiefliegenden Bauchmuskeln und der kleinen tiefliegenden Muskulatur entlang der Wirbelsäule. Regelmäßiges Training stärkt den gesamten Organismus und wirkt durch die Kräftigung der Körpermitte entlastend auf Wirbelsäule und Schultergürtel. Es wirkt Stresssymptomen entgegen, fördert die Beweglichkeit und Körperhaltung und ist als Gelenk schonendes Training für jede Altersgruppe geeignet.



Seite 1 von 12