Programm / Hauptanmeldung
Programm / Hauptanmeldung

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Yoga am Vormittag" (Nr. 30115) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Kursanmeldung

Felder, die mit einem * markiert sind, müssen ausgefüllt werden!





Eine Ermäßigung können wir Ihnen nur gewähren, wenn Sie uns einen entsprechenden Nachweis oder Berechtigungsausweis in der VHS-Geschäftsstelle vorlegen, per E-Mail oder über unsere Kontaktseite zur Verfügung stellen.






Abmeldungen
Abmeldungen sind schriftlich bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn ausschließlich an die Bezirksstellen der VHS zu richten. Danach ist ein kostenfreier Rücktritt nur möglich, wenn Sie einen Ersatzteilnehmer anmelden. Eine Änderung der Kursleitung oder des Unterrichtsraumes sowie der Ausfall von einzelnen Terminen, die nachgeholt werden, sind keine Gründe für eine Stornierung der Anmeldung. Eine fehlende oder zu späte Abmeldung entbindet nicht von der Zahlungspflicht. Maßgeblich für die Fristberechnung ist der Tag des Eingangs der schriftlichen Abmeldung bei der VHS.
Datenschutzerklärung
Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich intern zu statistischen, organisatorischen und abrechnungstechnischen Zwecken benutzt und unterliegen dem Datenschutz.
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsabschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 i.V. m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB i.V. m. Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Zweckverband Volkshochschule Lennetal, Brüderstraße 33, 58791 Werdohl, Mail info@vhs-lennetal.de, Fax 02392/918315.

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Besondere Hinweise:

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie ihr widerrufsrecht ausgeübt haben.


Ermäßigungen

siehe Teilnahmebedingungen.


Ich erkläre mich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. *

Ihre Daten werden auf dem Weg zum Server per SSL verschlüsselt.

Nach erfolgreichem Senden dieser Seite werden die von Ihnen eingegebenen Daten und die von Ihnen gewählten Veranstaltungen und Kurse für Sie zur Überprüfung vor dem eigentlichen Senden noch einmal aufgelistet.